Infos zur neuen Musikschule in der Alten Propstei finden Sie hier.

rondo

Zweimal pro Jahr erscheint unsere Musikschulzeitung RONDO
Jetzt zum Downloaden als pdf (4,6 MB)

a VERANSTALTUNGEN
NOVEMBER/DEZEMBER 2018

Di, 20. November
Klinikum am Michaelsberg, 19.00 Uhr
Musikschul-Forum
Werkstattvorspiel mit Schüler/innen verschiedener Fachbereiche
Fr, 30. November
St.-Gangolf, 19.00 Uhr
Konzert zum Advent
in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Gangolf
Sa, 01. Dezember
Krippe am Maxplatz, 13.00 Uhr
Adventliches Musizieren 1
Sa, 08. Dezember
Krippe am Maxplatz, 13.00 Uhr
Adventliches Musizieren 2
Mi, 12. Dezember
Musikschule, Dientzenhofer-Saal, 19.00 Uhr
Musikschul-Forum
Werkstattvorspiel mit Schüler/innen verschiedener Fachbereiche
Sa, 15. Dezember
Krippe am Maxplatz, 13.00 Uhr
Adventliches Musizieren 3
Sa, 15. Dezember
Erlöserkirche, 16.00 Uhr
Weihnachtskonzert
mit Ensembles der Musikschule
So, 16. Dezember
Musikschule, Dientzenhofer-Saal, 17.00 Uhr
„Engelesingen“
Weihnachtslieder aus fränkischen Komponistenfedern, Agnes Lepp (Gesang), Silke Straub (Gesang), Rayka Wehner (Gesang), Magdalena Gosch (Harfe)
Sa, 22. Dezember
Krippe am Maxplatz, 13.00 Uhr
Adventliches Musizieren 4

Aktuelles

Jonas Beckmann wird Mitglied im Bundesjugendorchester
41. Bayerischer Musikschultag in Hof: Wir sind dabei!
SILK STREET: eine persönliche Melange aus Jazz und Pop mit Silke Straub
Fachbereichskonzert der Tasteninstrumente: Klaviermusik und Literatur
20 Jahre BlueTrainOrchestra
Kuno Knallfrosch – letzte Vorstellung am 07.10. in der Alten Seilerei
Ehrenveranstaltung

Stand: 10/2018

Weitere aktuelle Neuigkeiten auf unserer Facebook-Seite!

Jonas Beckmann wird Mitglied im Bundesjugendorchester (17.10.2018)

Drei Jahre lang war der junge Fagottist Jonas Beckmann Mitglied im Jugendorchester Bamberg, nun hat er am 30. September in Frankfurt das Probespiel für das Bundesjugendorchester erfolgreich bestanden! Im Bundesjugendorchester erhalten talentierte Musikerinnen und Musiker zwischen 14 und 19 Jahren die einzigartige Chance, mit berühmten Dirigenten und Solisten zusammenzuarbeiten und bei weltweiten Tourneen dabei zu sein. Das Bundesjugendorchester, 1969 vom Deutschen Musikrat gegründet, wird seit 2013 von den Berliner Philharmonikern als Patenorchester unter-stützt. Ehrendirigent ist seit 2018 Sir Simon Rattle, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker.

Nähere Infos: www.bundesjugendorchester.de

...nach oben

41. Bayerischer Musikschultag in Hof
Unsere Musikschule ist vielfältig vertreten (16.10.2018)

Mit seiner zentralen Verbandstagung ist der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM) vom 18.-20. Oktober 2018 im oberfränkischen Hof zu Gast. Ein vielseitiges Programm aus aktuellen musikpädagogischen und bildungs-politischen Themen sowie ein eindrucksvoller Querschnitt aus der bayerischen Musikschularbeit in verschiedenen öffentlichen Konzerten widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Musikschule – vernetzt.“

Den kulturpolitischen Höhepunkt zum 41. Bayerischen Musikschultag bildet der traditionelle Festakt, in dessen feierlichem Rahmen die höchste Auszeichnung des Verbandes – die Carl-Orff-Medaille – verliehen wird, die in diesem Jahr Dr. Manfred Riederle und Gerhard Dix, zwei Vertreter der kommunalen Spitzenverbände erhalten.

Das Forum für Musikschulleiter und -lehrkräfte am Freitag, dem 19. Oktober 2018 stellt sich der Frage nach dem Status quo auf dem Weg der Bildung von Allianzen in der kommunalen Bildungslandschaft. Unter der Headline „Netzwerk Musikschule – Wunsch oder Wirklichkeit?“ werden zudem Möglichkeiten, Grenzen und Erwartungen potentieller Netzwerkpartner beleuchtet.

Der 41. Bayerische Musikschultag in Hof wartet natürlich auch mit klang- und kunstvollen Highlights auf: Im Eröffnungskonzert am 18.10. um 19 Uhr im Großen Saal der Freiheitshalle präsentieren die Schülerinnen und Schüler der Musikschule der Hofer Symphoniker das Netzwerk Musikschule und die Kooperationen mit den allgemeinbildenden Schulen. Beim Festkonzert der bayerischen Musikschulen Am Freitag, 19.10. um 19:30 Uhr im Festsaal der Freiheitshalle Hof präsentieren Solisten und Ensembles der bayerischen Sing- und Musikschulen einen klingenden Querschnitt durch die Arbeit der bayerischen Musikschulen. Mit dem Gitarrenquintett und dem Jugendorchester Bamberg sind in diesem Jahr zwei Ensembles der Städtischen Musikschulen Bamberg mit dabei. Der Bayerische Rundfunk zeichnet das Konzert auf und strahlt Ausschnitte daraus am 01. November 2018 um 14:05 Uhr auf BR Klassik aus. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 20.10. findet dann die jährliche Mitgliederversammlung des VBSM statt, bei der die Städtische Musikschule Bamberg von Musikschulleiter Martin Erzfeld vertreten wird, der zudem Beisitzer für den Bezirk Oberfranken im erweiterten Vorstand des VBSM ist.
Der 41. Bayerische Musikschultag schließt mit Musik in der Stadt. Ab 11 Uhr verwandelt sich die Hofer Innenstadt zur Bühne. Musikschüler aus ganz Oberfranken bringen Hof zum Klingen. In kleinen und großen Ensembles zeigen sie die Vielseitigkeit des Musikschul-Angebots. Von der Städtischen Musikschule Bamberg nehmen die Suzuki-Streicher, die Folkband „The New Morrissons“ und das Streichquartett an dieser Veranstaltung teil. Die Besucher dürfen sich zusätzlich auf ein paar Überraschungen freuen.

...nach oben

Konzertreihe im Dientzenhofer-Saal
SILK STREET: eine persönliche Melange aus Jazz und Pop mit Silke Straub (16.10.2018)

Samstag, 20. Oktober 2018, 19:00 Uhr im Dientzenhofer-Saal der Städtischen Musikschule

Silke Straub (Bad Kissingen/Nürnberg) ist vielen Musikliebhabern als Sängerin seit Jahren ein Begriff. Ihr Markenzeichen ist der klare und präzise, dabei gleichzeitig natürliche und schnörkellose Gesang. Die Diplom-Musikerin wirkte in zahlreichen Musikprojekten und CD-Produktionen im In- und Ausland mit und ist zudem eine gefragte Gesangspädagogin (z.B. an den Musikhochschulen Nürnberg und Würzburg etc.). 2014 legte sie ihre erste eigene CD mit Eigenkompositionen vor, die Jazz und Elemente aus der Popmusik miteinander verbinden. In ihren sehr persönlichen Texten behandelt sie zwischenmenschliche Themen oder sie beschreibt interessante Menschen und Situationen, mal ernst, mal ironisch oder mit Witz. Manchmal philosophiert sie, beispielsweise über die Langeweile - ein Zustand, der ihrer Meinung nach oft zu negativ besetzt wird. Silke Straubs Kompositionen bestechen durch eine gewisse Leichtigkeit bei gleichzeitig hohem musikalischem Niveau. Ihre Band besteht aus hochkarätigen Musikerinnen und Musikern aus der Metropolregion Nürnberg: Bernhard Pichl (Piano/Komposition), Michael Schmolke (Gitarre), Hendrik Gosmann (Bass/Komposition), Werner Treiber (Drums/Percussion) und Irene von Fritsch (Violoncello).

...nach oben

Fachbereichskonzert der Tasteninstrumente: Klaviermusik und Literatur (08.10.2018)

„Schweigend lass ich in der Gondel…“

Das diesjährige Fachbereichskonzert der Tasteninstrumente am Freitag, 12. Oktober um 18.30 im Dientzenhofer-Saal der Städt. Musikschule steht ganz im Zeichen von Klaviermusik in Verbindung mit Literatur. Pianistinnen und Pianisten aller Altersstufen spielen Klavierstücke, die ihren Ursprung in der Literatur haben oder eine enge Verbindung zur Literatur aufzeigen. Aufgeführt werden beispielsweise zwei Stücke aus „Ma mère l’oye“ von Ravel für Klavier vierhändig, dazu werden die passenden Märchen vorgetragen. Der berühmte Liebestraum Nr. 3 von Liszt wird erklingen mit dem Gedicht „O lieb, so lang du liegen kannst“ von Ferdinand Freilingrath. Zu Texten von Hermann Hesse erklingen Stücke wie „Der Schmetterling“, „Sternenstunde“, „Regen“ oder „Kleine Erzählung“.

Der Eintritt ist frei.

...nach oben

20 Jahre BlueTrainOrchestra –
Big-Band der Städt. Musikschule Bamberg, Leitung Sebastian Strempel (26.09.2018)

Großes Jubiläumskonzert am 29.09.2018 um 19.30 Uhr im Kulturboden Hallstadt

Seit seiner Gründung vor 20 Jahren hat sich das BlueTrainOrchestra einen festen Platz in der oberfränkischen Musikszene erspielt. 1998 erfüllte sich der ehemalige Bamberger Symphoniker Heinz Wolff seinen Traum und gründete die „Heinz-Wolff-Big-Band". Im Jahr 2000 übernahm Sebastian Strempel, der als Trompeter im Orchester Pepe Lienhard über 20 Jahre Udo Jürgens auf seinen Tourneen begleitete, die Band.

Das BlueTrainOrchestra besteht aus erfahrenen Musikern aus Bamberg und Umgebung und präsentiert Big-Band-Musik aller Stilrichtungen auf höchstem Niveau. Unvergessen sind die Aufführungen des „Sacred Concert" von Duke Ellington mit dem Chor "Chorissima", die Nussknacker-Suite von Duke Ellington und zahlreiche Konzerte im jazzclub Bamberg und im KINTOPP Hollfeld. Zum seinem Jubiläumskonzert am Samstag, 29.09. um 19.30 Uhr im Kulturboden Hallstadt hat sich das BlueTrainOrchestra einige prominente Weggefährten eingeladen: den Saxophonisten Norbert Emminger, die Trompeter Ralf Hesse, Andrey Lobanov und den Professor für Jazzposaune der Musikhochschule Nürnberg Jürgen Neudert. Dazu kommen noch die beiden Stimmen der Band Simone Habermeyer und Uwe Engelbrecht, sowie das Gesangsquartett BTO-Voices.

Einlaß 19.00 Uhr
Beginn 19.30 Uhr
Karten beim BVD und an der Abendkasse

...nach oben

„Jetzt knallt’s!“
Kuno Knallfrosch – eine Geschichte mit Musik -LIVE mit BigBand- letzte Vorstellung am 7. 10. in der Alten Seilerei (26.09.2018)

Die Städtische Musikschule führt am Sonntag, 7. Oktober um 15 Uhr das beliebte und witzige Familienmusical für Zuhörer ab 5 Jahren mit urkomischen Einfällen und toller BigBand-Musik zum Mitwippen, Mitgrooven und Mitsingen zum letzten Mal auf!

„Kuno Knallfrosch“ ist eine Geschichte ums Anderssein, um individuelle Fähigkeiten und um Freundschaft.
Kuno Knallfrosch muss seinen geliebten Teich verlassen, weil er nicht quakt, sondern ohrenbetäubend knallt, was seine Froschfreunde einfach nicht mehr aushalten. Auf seinem Weg trifft er Woody den Specht, der nicht auf Holz klopft , sondern auf Metall, Flaschen und was sonst noch Krach macht und Sören, den Elch aus Schweden, der doch nur in Röhren röhren will, aber damit auch alle stört. Zu Ihnen gesellt sich bald Broiler, der Hahn, der keine Lust mehr auf Hühnerhof und Eier hat und lieber Countrysongs singt und zum Schluß noch Mimi die Katze, die einen Sprachfehler hat, aber nur beim Reden, nicht beim Singen! Sie beschließen eine Band zu gründen - eine Bubeldibabdi-Band, wie Mimi sagen würde – und nach Hamburg zu gehen, um dort im Bubalubalu-Club aufzutreten und berühmt zu werden.
Das klappt alles nicht so ganz, aber trotzdem haben die fünf zusammen viel Spaß und berühmt werden sie dann irgendwie auch noch.

Das BlueTrainOrchestra, die BigBand der Städtischen Musikschule Bamberg, führt das Familienmusical "Kuno Knallfrosch" von Dietmar Jacobs (Text) und Andreas Schnermann (Musik) in einer Version für zwei Schauspieler und Bubeldibabdi-BigBand am Sonntag, 7. Oktober um 15 Uhr in der Alten Seilerei auf. Es spielen Heidi Lehnert, Benjamin Bochmann und das BlueTrainOrchestra unter der musikalischen Leitung von Sebastian Strempel.

Karten sind beim BVD und im Sekretariat der Städtischen Musikschule erhältlich.

...nach oben

Ehrenveranstaltung (21.09.2018)

Herzlichen Glückwunsch an Frau Linz, Frau Fesefeldt, Frau Zeuschner und Herrn Erzfeld!
Am 13.09. erhielten Frau Linz, Frau Fesefeldt und Frau Zeuschner Urkunden zum 25-jährigen Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Die Urkunden wurden vom zweiten Bürgermeister Herrn Dr. Christian Lange überreicht. Frau Fesefeldt und Frau Zeuschner erhielten zudem die Ehrennadel vom VBSM (Verband bayrischer Sing- und Musikschulen) für 25 Jahre verdienstvolle musikpädagogische Lehrtätigkeit. Es kam eine weitere Ehrung als Überraschung hinzu: Herr Erzfeld erhielt ebenfalls die Ehrennadel vom VBSM für seine 25-jährige Tätigkeit als Leiter der Musikschule.

Foto (v.l.n.r.): Herr Erzfeld, Leiter der Musikschule; Frau Linz; Frau Fesefeldt; Frau Zeuschner; Herr Dr. Lange; Herr Eibl, Personalrat

...nach oben


JUGEND MUSIZIERT
REGIONALAUSSCHUSS
BAMBERG FORCHHEIM a
Kostenloses Musikschulticket

Den Antrag auf das kostenlose Musikschulticket erhalten Sie in der Musikschule oder hier.

a
BESUCHEN SIE UNS AUF FACEBOOK!

a
FREIWILLIGE LEISTUNGSPRÜFUNGEN (FLP) DES VBSM

Infos und Termine für die Junior 1+2-Prüfungen und zu den D1/D2/D3-Prüfungen der Musikschule finden Sie hier!

Allgemeine Infos vom VBSM zu FLP finden Sie hier.

VBSM-Info-Flyer hier klicken!

a
FÖRDERVEREIN

Um ihren musikalischen Auftrag weiterentwickeln zu können, sucht die Städtische Musikschule über einen Förderverein nach neuen Freunden und großzügigen Gönnern. ...mehr zum Thema

a